Direkt vor dem neuen vor dem neuen Conference Partners International Büro am bekannten Jungfernstieg in Hamburg hat sich Rotary International mit einigen seiner sozialen Projekte der Öffentlichkeit präsentiert.

Warum? Hamburg war vom 1-5 Juni 2019 Austragungsort der 110. Rotary International Convention und wurde somit in den fünf Tagen der Convention zum „Rotary Welthauptstadt“. Mehr als 26.000 Rotarier aus über 170 Ländern haben sich über aktuelle und neue soziale und humanitäre Projekte ausgetauscht, neue Freundschaften geschlossen und alte Bekanntschaften wiedergesehen, Themen wie Digitalisierung, Meinungsfreiheit oder Mitovation in der Freiwilligenarbeit ausgetauscht.

Die ganze Stadt war eine Bühne für die Convention.

Neben dem eigentlichen Ort der Convention, dem gesamten Gelände der Hamburg Messe, gab es ca. 300 side events parallel in der Stadt: Weintasting, Barbeque, zwei Konzerte des deutschen Rotary Orchesters in der Elbphilharmonie, Orgelkonzert in der Kirche St. Michaelis, ein 3km Charity Lauf, eine Fahrradtour oder eine Welcome Party des HOC (Host Organisation Committee) in der Handelskammer Hamburg, um nur eine kleine Auswahl zu nennen.

Die langfristige und enge Zusammenarbeit aller Stakeholder hat dieses Event mit globaler Strahlkraft möglich gemacht. Das ist definitiv die Stärke des MICE Standorts Hamburg.

Bei schönsten Sommerwetter hat sich Hamburg von seiner besten Seite gezeigt und die Teilnehmer aus aller Welt haben Hamburg in ihr Herz geschlossen.

Bilder sagen mehr als tausend Worte: im beigefügten Video mit tollen Impressionen und O-Tönen bekommen Sie einen guten Eindruck über das Mega-Event in Hamburg Anfang Juni.