DIE KOLLABORATIVEN TALENTE EINER DESTINATION

Zusammenarbeit, ein Sinn für gemeinsame Ziele und eine gemeinsame Führung sind grundlegend für den Erfolg, internationale Konferenzen an eine Destination anzuziehen.

 

Nachdem ich viele Jahre in der Konferenzbranche auf globaler Ebene tätig war, habe ich gelernt, dass die Zusammenarbeitstalente eines Konferenzorts der Schlüssel zum Erfolg sind, einen Kongressauftrag einzuholen und die Durchführung des Kongresses erfolgreich umzusetzen. Wenn Sie den MICE-Markt mit einem Computer vergleichen könnten, wäre das Konferenzprodukt die Hardware. Was einen Zielort jedoch überragend macht, ist seine Software, bei der es sich um den Teamarbeitsansatz handelt, um die Business-Tourismus-Strategie der Zielorte voranzutreiben. Dieses Talent und das gemeinsame Denken ergeben sich aus dem Zusammentreffen der wichtigsten Akteure der jeweiligen Stadt. In den Städten, die aus der Perspektive von Veranstaltungsorten, Hotels, professionellen Konferenzveranstaltern, Destinationsmanagementfirmen, Kongressbüros, Tourismusagenturen und Stadtbeamten eine Einheitsfront darstellen, ist die Arbeit oft leichter.

POTENZIALE MAXIMIEREN

Wenn wir das Kongressbüro in den Mittelpunkt des Unterstützungsnetzwerks stellen, ist es auch wichtig, dass es nicht „alleine vorgeht“. Wie bei jedem Netzwerk ist es sinnvoll, das Potenzial des Talentpools zu maximieren, indem man die Erfahrung dieses Netzwerks nutzt, was wiederum dem Endkunden das Vertrauen gibt, dass sein Kongress unterstützt wird, seine Ziele erreicht werden und seine Konferenzteilnehmer sowohl eine erweiterte Lernerfahrung haben und die Stadt in vollem Maße genießen.

Die Unterstützung des Kunden endet nicht damit, den Kunden mit dem Talentnetzwerk und den Dienstleistern in Verbindung zu bringen. Die professionellen Konferenzveranstalter und Kongressbüros sind auch die Verbindung des Kunden mit dem, was ich „Triple Helix“ nenne: Stadt- und Regierungsbeamte, Akademiker, welche die Wissensökonomie der Stadt repräsentieren, und die Unternehmen der Stadt, die zur Finanzierung des Kongresses beitragen. Es ist das erfolgreiche Engagement aller drei Bereiche, das den Kunden dazu bringt, die Ausschreibung und eventuelle Vergabe eines Kongresses zu prüfen.


Die Stadt, welche die Begrüßung der Konferenzteilnehmer vermarktet, die Restaurants, die Willkommensschilder in den Fenstern haben, die Taxifahrer, die über den Kongress Bescheid wissen und Gäste am Flughafen herzlich willkommen heißen, die politischen Entscheidungsträger, die ein entsprechendes Programm aus der Kongress ableiten, die Pädagogen, die die Wissensökonomie ihrer akademischen Institutionen vertreten, und schließlich die Unternehmen und Geldgeber, die den Kongress finanziell unterstützen, ist ein effizienter und erfahrener Konferenzaustragungsort.

Die Verpflichtung zur Zusammenarbeit führt zu einem aktiven Engagement, einer verbesserten Sicht und öffnet den Blick für das, was möglich ist. Die kollektive Energie jeder Branche, die harmonisch zusammenarbeitet, führt dazu, dass Strategien effektiv in realisierbare Projektpläne mit klarer Verantwortung umgesetzt werden. Die Messung von Erfolg und Misserfolg wird identifiziert, verstanden und allen Interessenvertretern mitgeteilt. Die Begeisterung für den zukünftigen Zustand überwindet leicht die Trägheit des Status quo.